Navigation
Malteser Oberhausen

Tabellarische Chronik

Tabellarische Übersicht

1956Der Malteser Hilfsdienst e.V. Oberhausen wird gegründet
1956August Busch wird Stadtbeauftragter
1956Die Unterkunft auf der Hügelstraße in Oberhausen-Osterfeld wird bezogen
1964Siegfried Heider wird Stadtbeauftragter
1972Umzug auf die Bogenstraße in Alt-Oberhausen
1972Klaus Winkelmann wird Stadtbeauftragter
1974Jürgen Maas wird Stadtbeauftragter
1974Umzug auf die Robert-Koch-Straße in Oberhausen-Sterkrade
1976Werner Michels wird Stadtbeauftragter
1980Die Malteser beginnen mit der Jugendarbeit und gründen einen Einkaufsdienst auf der Matzenbergstraße in Sterkrade
1982Umzug ins Pfarrzentrum der Pfarrei "Heilige Familie" Am Förderturm in Oberhausen-Alstaden
1982Jürgen Thiebo wird Stadtbeauftragter
1986Winfried Schramm wird Stadtgeschäftsführer und damit erster hauptamtlicher Beschäftigter
1997Nikolaus Hornik wird Stadtbeauftragter
1999Erster Auslandseinsatz für Oberhausener Helfer im Erdbebengebiet der Türkei
2002Gemeinsamer Großeinsatz mit den Oberhausener Hilfsorganisationen beim Elbhochwasser
2005

Betreuungseinsatz auf dem Marienfeld beim Besuch von Papst Benedikt XVI. anlässlich des Weltjugendtages

2007Die Malteser in Oberhausen feiern ihr 50-jähriges Jubiläum
2015Auszug aus der langjährigen Unterkunft an der City West in die neue Unterkunft an der Wunderstraße

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE82370601201201206088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7